Leistungsspektrum

Image by v2osk
Vorsorge & Sehtest

Das Auge ist eines unserer wertvollsten Sinnesorgane.  Wir kümmern uns um Ihr Sehen und bieten Ihnen eine umfangreiche Diagnostik und Therapie.

CCI28122021 (2).jpg
Glaukom

Das Glaukom (grüner Star) ist die zweithäufigste Erblindungsursache in den Industrieländern. Eine Vorsorge wird ab dem 40. Lebenjahr empfohlen. Neben einer Kontrolle des Augeninnendrucks bieten wir spezielle Feindiagnostik zur Vermessung der Sehnerven an.

Image by David Travis
Katarakt

Die Katarakt (Grauer Star) beschreibt die altersbedingte Eintrübung der Augenlinse mit einem langsamen Verlust der Sehschärfe. Die getrübte Linse kann durch die operative Implantation einer künstlichen Linse ersetzt werden.

9054_20171005_135808_Color Retina_R_001.jpg
Netzhaut

Die Netzhaut (Retina) ist das Nervengewebe des Auges, welches Lichtreize wahrnimmt. Zum Ausschluss möglicher Netzhautschäden z.B. im Zusammenhang mit der Zuckererkrankung (Diabetes) oder degenerativen Alterserscheinungen sind regelmäßige Untersuchungen in geweiteter Pupille empfohlen.

13343_20201208_191946_OCT_L_001 (2).jpg
Makuladegeneration

Die Makula, die Stelle des schärfsten Sehens der Netzhaut, kann mit zunehmendem Alter krankhafte Veränderungen aufweisen. Ab dem 50. Lebenjahr sollten regelmäßige Kontrollen zur Früherkennung erfolgen.

Augenprobefeld
Brillen & Gutachten

In unserer Praxis stellen wir Ihnen gerne eine Brillenverordnung aus.

Darüber hinaus fertigen wir Gutachten zur Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen (z.B. PKW) sowie Personenbeförderungsscheine an.

Laserungen

Wir führen Behandlungen des vorderen Augenabschnittes mit dem YAG-Laser durch:

  • Kapsulotomien zur Behandlung des Nachstars

  • Iridotomien bei Engwinkelglaukomen

Feindiagnostik

Die Praxis ist mit der modernsten  Feindiagnostik ausgestattet:

  • OCT (Optische Kohärenztomographie) 
    der Papille und Makula

  • Fundusfotographie

  • HRT (Heidelberger Retina Tomograph)

  • Pachymetrie

  • Keratographie

Ultraschall

Unsere Praxis verfügt über eine Ermächtigung zur Durchführung von Ultraschalluntersuchungen am Auge.

Dies ermöglicht die Darstellung innerer Strukturen des Auges und die Beurteilung eventuell vorliegender krankhafter Veränderungen.